Bolero

mein Abenteuer

==> Wink des Schicksals

posted by on April 06th, 2012

Der Traum vom eigenen Pferd !!!

Er wurde war. Seit dem 11. Oktober 2000 bin ich stolze Besitzerin!
Wie alles begann:

Zum damaligen Zeitpunkt hatte ich noch eine Pflegebeteiligung auf einem 25 jähr. Warmblüter. Da ich aber auch wieder reiten wollte war klar, es muss was neues her. In unserem Nachbarstall gab es parallel 10 Verkaufpferde. Mir fiel die ganze Zeit eine pechschwarze, schwere Warmblutstute auf. Doch leider stellte sie sich als besonders schwierig dar. Aufgrund schlechter Erfahrungen mit dem Menschen war sie für ihr Leben geprägt, und somit nichts für mich.
Dann bekam ich von den Mädels aus dem Stall einen nettgemeinten Tipp. Ein kleiner, schmaler Fuchswallach. Nicht besonders auffällig, eher ungepflegt, doch mit einem Blick mit dem er mich offenbar von Anfang an fesselte. Ich ging die folgenden Tage öfter zu ihm und gab ihm ein Möhrchen. Die nächsten Wochen waren voller Gedanken… kann ich mir ein eigenes Pferd leisten? Soll ich ihn zu mir holen oder lass ich es lieber?
Was dann geschah war der Lauf des Schicksals. Es war 4 Wochen später, Donnerstag 17 Uhr. Ich fristete mein Dasein auf Arbeit ab. Plötzlich der Drang zu meinem Handy. Eine SMS von meiner Freundin „dein kleiner Fuchs soll verkauft werden, Käufer sind schon da mit Hänger“. Ohne zu zögern rief ich sie an und lies mich auf dem aktuellen Stand bringen. Er war noch da, Gott sei Dank, es ist noch nicht zu spät. Ich lies mich an den Verkäufer weiterreichen und fragte nach dem Kaufpreis. Und dann war es um mich geschehen, ich sagte dem Verkäufer das der kleine Fuchs bei mir bleibt! So war es dann, ich habe ein Pferd gekauft, per Telefon.
Als ich am nächsten Tag in den Stall kam wurde ich von meinen Freunden mit Sekt empfangen, und wir holten den kleinen Kerl zu uns in den Stall.
Da  war er nun. Mein Bolero!